• White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Conceptstore • Workshops • Events • Café • Agentur

Adresse Conceptstore

Römerstraße 1, 64653 Lorsch

E-Mail: info@anneschd.de

Öffnungszeiten Store
Montag Ruhetag

Dienstag – Donnerstag
9.30 – 12.30 Uhr und 17 - 19 Uhr

Freitag + Samstag 9.30 – 18 Uhr

Adresse Studio
Römerstraße 4b, 64653 Lorsch

E-Mail: events@anneschd.de

Impressum & Datenschutz

Suche

Trockenblumen Workshop | Wie wickelt man Trockenblumenkränze? | Sticken mit Trockenblumen

Aktualisiert: Feb 13

Den Trend Trockenblumen gibt es zwar schon eine Weile, aber so richtig kommt er doch erst jetzt auf. Die getrockneten Blumen, wie zum Beispiel Pampasgras, Weizen, Schleierkraut, Marcela, Hafer oder Strohblumen eignen sich toll zum Wickeln von Trockenblumenkränzen oder Gestecken.


↑ Unsere Lieblings-Trockenblume nennt sich Lagurus oder auch Hasenschwanz – weil die Pflanze so kuschelig und weich ist.


Ja aber wie wickelt man denn jetzt einen Trockenblumen Kranz? Am besten nimmt man einen Metallring für den Trockenblumen Kranz, aber auch ein Holzring eignet sich genauso gut – das ist eher eine persönliche Geschmacksfrage. Bei unserem Workshop haben wir Metallringe an alle Teilnehmer ausgeteilt. Und dann ging es auch schon los … ran an die tolle Trockenblumen Bar!


↑ Unsere Trockenblumen Bar wurde liebevoll aufgebaut und in schönen Glasvasen, Schalen und Flaschen dekoriert. Schon allein diese Driedflowers Bar ist ein Hingucker.


Trockenblumen kaufen ist aktuell garnicht so einfach. Wir beziehen unsere tolle Ware zwar direkt vom Händler, aber auch dort ist es nicht immer leicht an tolle Trockenblumen zu kommen. Warum? Trockenblumen werden, wie der Name ja schon sagt, getrocknet – und das über mehrere Monate hinweg, bis das Wasser entzogen ist. In dem Zustand halten die Trockenblumen nahezu eine Ewigkeit. Doch da die Trockenblumen eine gewisse Zeit zum Trocknen brauchen, kann nicht unendlich viel davon auf Vorrat sein oder "mal schnell" nachwachsen. Die Blumen müssen selbst erst wachsen, geerntet und fachmännisch getrocknet werden. Das bedeutet Trockenblumen sind ein limitiertes Gut und daher sehr teuer im Vergleich zu frischen Blumen der gleichen Art. Also man kann sich schon im Blumenladen erschrecken, wenn man für einen kleinen Trockenblumenstrauß um die 40 Euro hinlegen muss. Doch dafür halten die filigranen Pflanzen ja auch viel länger als frische Blumen. Über Trockenblumen kann man behaupten, dass man sie entweder liebt oder hasst. Wir lieben sie, jedoch wählen wir auch besonders schöne Trockenblumen aus und stellen sie farblich passend zusammen!


Bei unserem Workshop finden die Workshopteilnehmer*innen schon eine großartige Zusammenstellung vor und können diese Auswahl ganz kreativ kombinieren. Jeder hat die gleiche Ausgangssituation und doch entstehen wunderschöne, unterschiedliche Endergebnisse – wow! Unter Anleitung wird dann gewickelt was das Zeug hält. Es gibt Tipps, Hilfestellungen und ein bisschen Pflanzenkunde und zwischen all den schönen Blumen entsteht eine wunderschöne kreative Atmosphäre. Das kreative Miteinander ist wie eine kreative Auszeit vom Alltagsstress und wir hören immer wieder von unseren Teilnehmer*innen, wie entspannt und meditativ unsere Workshops sind! Man gönnt sich mal ein paar Stunden nur für sich oder gemeinsam mit der besten Freundin oder mit Mama.



↑ Trockenblumen Kränze der Teilnehmer*innen


↑ Eine super tolle Gruppe beim Trockenblumen Workshop in unserem Studio. Es sind so wunderschöne und verschiedene Trockenblumenkränze entstanden!



–––


Und wie geht jetzt das Sticken mit Trockenblumen?



Für diesen Workshop benötigt man einen hochwertigen Holz-Stickrahmen, zarten Tüll, Nähnadeln, Faden und schöne Trockenblumen und vor allem Blüten und kleinteilige Trockenblumen.



Beliebt ist derzeit das Sticken eines Initial-Buchstabens. Wir haben bei unserem Workshop immer tolle Vorlagen mit schönen Serifen-Buchstaben für dich. Wähle deinen Lieblings-Buchstaben und dann gehts auch schon los.



↑ Unsere Vorlagen für das Sticken mit Trockenblumen.


Es gilt die feinen Trockenblumen-Elemente schön zu Arrangieren, zu Drapieren und zu befestigen, bzw. zu Sticken. Es gibt einige Tipps beim Sticken mit Trockenblumen, die wir dir während unseres Workshops zeigen! Wer also Lust auf diese kreative Idee hat, sollte unbedingt unseren Workshop mitmachen!


Die kommenden Trockenblumen Workshops für Frühjahr 2020 sind:


15. Februar 2020 in Darmstadt

Infos + Tickets gibts hier: https://www.anneschd.de/events-1/trockenblumen-workshop-im-tibits


19. März 2020 in Darmstadt

Infos + Tickets gibts hier: https://www.anneschd.de/events-1/trockenblumen-workshop-im-tibits-2