Suche

Kreative Vorschläge und Packliste für einen gelungenen Junggesellenabschied

"Willst du meine Trauzeugin/mein Trauzeuge werden?" Diese Frage hast du vielleicht vor kurzem gehört und sie mit "Ja, ich will" beantwortet. Dann stehst du jetzt wahrscheinlich vor der Herausforderung, einen Tag voller Spaß, Abwechslung und Ereignissen zu planen. Wir haben für dich hier eine kreative Liste mit Ideen für einen perfekten Junggesellenabschied in der Region erstellt. Denn die Zeiten, in denen eine wilde Horde mit einem Bauchladen durch die Untere Gasse in der Heidelberger Innenstadt gelaufen ist, sind vorbei.


Fragen die von der Braut/vom Bräutigam beantwortet werden sollten:

Wen möchtest du an deinem JGA dabeihaben? (Namen und Kontaktdaten)

Welche No-Gos gibt es für dich?

Soll der JGA mit oder ohne Übernachtung sein?

Welche Termine hast du in den nächsten Monaten? (damit der Zeitpunkt geplant werden kann)


Vorbereitungen für den Tag

Legt ein Budget für euren JGA fest. Es ist sinnvoll sich im Vorfeld, Gedanken um die Kosten zu machen. Denn in der Regel tragen die Teilnehmer nicht nur die Kosten für sich selbst, sondern teilen sich auch den Anteil der Braut/des Bräutigams.


Definiere zusammen mit den Wunschgästen, wann der JGA stattfinden soll. Legt einen Zeitplan für den Tag fest. Achtet darauf, dass ihr ausreichend Puffer zwischen den einzelnen Stationen einplant, um nicht unter Zeitdruck geraten.


Stellt euch eine Playlist für den Tag auf Spotify zusammen. Das können zum Beispiel die Lieblingslieder der Braut sein oder ihr verwendet eine bereits erstellte Playlist.


Mit einem gemeinsamen JGA T-Shirt könnte ihr auch Anderen zeigen, dass die Braut oder der Bräutigam bald nicht mehr auf dem Singlemarkt zu finden ist. Als Alternative zum T-Shirt könntest auch überlegen welches Kleidungsstück oder Accesscoire noch zur wichtigsten Person dieses besonderen Tages passen könnte, z.B. eine Cap, eine Jutetasche, ein Turnbeutel oder eine Schärpe.


Outdoor


Ihr wollt es sportlich wissen? Dann wäre doch ein Fußballgolf-Match eine gute Idee um die Mannschaft für den Tag einzustimmen. In St. Leon-Rot könnt ihr euch auf einem riesigen Gelände so richtig auspowern und Braut oder Bräutigam über den Platz jagen. Für das Spiel solltest du mindestens 1-1,5 Stunden einplanen, dazu noch die An- und Abfahrt. Wichtig ist auch, dass ihr ab einer Gruppengröße von fünf Personen den Platz frühzeitig reservieren solltet. Ein Ticket bekommst du auf der folgenden Seite https://www.soccerpark-rhein-neckar.de/


Ein schönes Ambiente für eine Fotoshooting findet ihr im Klostergarten Lorsch. Nutzt die vielen spannenden Motive auf dem Areal zwischen der weltberühmten Königshalle, der Basilika, der Zehntscheune, dem Kräutergarten und der knapp ein Kilometer langen Klostermauer, um unvergessliche Momente festzuhalten.


Indoor


Wie wäre es mit einem kreativ Workshop? Zum Beispiel mit Trockenblumen, Schmuck, Makramee oder Töpfern. Wir können euch eine breite Auswahl an Workshops bieten, bei denen ihr kreativ werden könnt. Dazu könnt ihr gerne zu uns in die Factory in Lorsch (Südhessen) kommen – und wir verbringen dort gemeinsam Marmeladenglasmomente. Wenn ihr möchtet könnte ihr auch den Spaß zu euch nach Hause holen. Unsere DIY-Sets Flowercrowns oder Wandkränze mit Trockenblumen eignen sich hervorragend dafür. Ihr bestellt die Sets bequem in unserem Onlineshop und bekommt das Paket pünktlich bis vor die Haustür geliefert. Mit unserer Anleitung könnt ihr individuell Schritt für Schritt eure Kränze zaubern.



Ihr wollt hochprozentigen Spaß? Dann bietet sich ein cooles Tasting in unserem Concepstore in der Lorscher Innenstadt an. Wein, Gin, Whisky – wir kredenzen euch die feinsten Tropfen der Region. Die Tastings könnten z.B. der Beginn der Bar-Hopping-Tour in Heidelberg sein.


Packliste für den JGA


- Bargeld oder EC-/Kreditkarte

- Taschentücher/andere Hygieneartikel

- Gin- oder Weinglas personalisiert (für alle JGA Teilnehmer)

- Kopfschmerztabletten

- Blasenpflaster

- Snacks und Getränke für unterwegs (teilt das am besten unter allen Teilnehmern auf)

- Personalausweis

- Haarbürste

- Sonnencreme/-brille

- Regenschirm

- Eintrittskarten/Voucher


Weitere Ideen für den Junggesellenabschied


- Poker-Nacht

- Skihalle

- Kanufahren

- Segway-Tour

- Konzertbesuch mit Städtetrip

- Gleitschirmfliegen

- Flugsimulator fliegen

- Bodypainting-Shooting

- Salsa- oder Pole Dance Kurs

36 Ansichten